Zeughaus Wismar

Historische Gebäude, Veranstaltungszentrum

In unmittelbarer Nähe des Alten Hafens befindet sich das Zeughaus Wismar. Diesem Gebäude kommt eine besondere historische Bedeutung für die Stadt Wismar zu. Als das ursprüngliche Waffenlager der Stadt durch eine unwetterbedingte Explosion in einem Pulverturm zerstört wurde, wurde 1701 dieses Gebäude als neues Waffenarsenal errichtet.

Das Haus wurde von einem Schweden in Auftrag gegeben und gebaut. Es ist ein bedeutendes barockes Haus schwedischer Militärarchitektur. Zu dieser Zeit war die schwedische Garnison in Wismar stationiert und das Zeughaus wurde von ihnen genutzt. Daher stammt auch das schwedische Königswappen über dem Eingang.

Heute befindet sich hier die Stadtbibliothek, in der hin und wieder auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Zeughaus Wismar | Ulmenstraße 15, 23966 Wismar |
Kontakt

Kontakt

Zeughaus Wismar

Ulmenstraße 15, 23966 Wismar

Karte

Mehr zu entdecken